Start Bereichs-Sanitätsleistungs-Prüfung

 

mit Fotogalerie FF St. Margarethen

 

Die SAN- Leistungsprüfung in Pischelsdorf am Kulm zeigte, wie man Leben retten kann

40 Trupps mit je 3 Personen nahmen am 30. September 2017 bei der 4. SAN-Leistungsprüfung des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz in  Pischelsdorf am Kulm teil, um ihre Kenntnisse in der Feuerwehr-Sanität zu zeigen.

In der Neuen Mittelschule Pischelsdorf, von Bereichssanitätsbeauftragten BI d.S. Johann Reindl und der Feuerwehr Pischelsdorf organisiert, wurde die SAN-Leistungsprüfung in den Kategorie "Bronze", "Silber" und auch in "Gold" durchgeführt.

Nur alle zwei Jahre findet im Bereichsfeuerwehrverband Weiz eine solche SAN-Leistungsprüfung statt. Insgesamt stellten sich 40 Trupps mit je 3 Personen diesen Bewerben, wovon 21 Teams in "Bronze", 10 Teams in "Silber" und 9 weitere Trupps in "Gold" das begehrte SAN- Abzeichen schafften. Weitere Bewerber kamen von der FF Schwechat (NÖ) und der Feuerwehr Rum (Tirol).  So mussten die Teilnehmer bei der ersten Station Fragen aus einem Fragenkatalog beantworten. Bei der zweiten und dritten Station mussten  Aufgaben aus der Praxis abgearbeitet werden, wie zum Beispiel Wiederbelebungsmaßnahmen bei einer Puppe, Dreiecktuchverbände (Knie, Hand und Kopf) und Versorgung einer starken Blutung mittels Druckverband. Bei den Gruppenarbeiten musste unter anderem das Retten mittels Tragetuch, Absaugen und das Arbeiten mit Defibrillator durchgeführt werden.

 

von der Freiwilligen Feuerwehr Sulz nahm OFM Yvonne Schützenhofer erfolgreich teil.

 

Bericht BFV Weiz

Bilder Feuerwehr St.Margarethen/R.

Ankündigungen


Termine

Unwetterwarnzentrale

 

Wetter

Unterstützer